Vapman Heizstation

Die Vapman-Heizstation ist die ideale Stromquelle und heizt den Vapman elektrisch und temperaturgesteuert. Auf diese Weise können Sie Ihre Kräuter auf die perfekte Temperatur erwärmen, ohne dass die Gefahr besteht, dass sie verbrannt werden.
Die Kombination aus feiner Verarbeitung und schlankem Design mit moderner Elektronik macht die Verwendung zu einem angenehmen Erlebnis.

vapman vaporizer, best vaporizer,  thermal extractor, thermal extraction device, dynavap, torch vaporizer, vape, torch vape, best TED, TED, new vapman, new website, how to use vapman, vapman handling, easy cleaning, components vapman, vapman heating station, heating station, desktop vaporizer,

Bedienungsanleitung
Stellen Sie die Vapman-Station auf eine stabile und trockene Oberfläche. Schließen Sie das Gerät an das Stromnetz an und schalten Sie es am Kippschalter ein. Die rote LED-Anzeige leuchtet auf und die Station heizt sich auf. Nach ca. 1 Minute leuchtet die gelbe Anzeige auf und der Sender ist betriebsbereit. Die gewünschte Temperatur kann mit dem Wählknopf eingestellt werden. Die 1 entspricht einer Temperatur von ca. 160 ° C und die

6 entspricht ca. 230 ° C / 450 ° F. Jetzt kann Ihr Vapman aufgeheizt werden. Halten Sie den Vapman locker am Mundstück oder Mittelstück und legen Sie ihn ohne Kraftaufwand auf das Hot-Docking-Teil. Mit einer leichten Drehbewegung fällt der Vapman ganz auf das Docking-Teil und die Anzeige blinkt gelb. Sobald die Anzeige grün leuchtet, können Sie Ihren Vapman vorsichtig vom Docking-Teil abheben und mit dem Einatmen beginnen. Wenn Ihnen das Einatmen zu heiß erscheint, können Sie die Temperatur am Wahlknopf niedriger einstellen. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass die Temperatur zu niedrig ist, ist es ratsam, einige weitere Heizzyklen abzuwarten. Die Endtemperatur wird erst nach einigen Zyklen erreicht. Jetzt können Sie den Vorgang fortsetzen und vapman beliebig oft aufheizen. vapman kann nur aufgeheizt werden, wenn die Anzeige gelb ist, wenn die Anzeige rot ist, leuchtet die Anzeige weiß. In diesem Fall heben Sie einfach den Vapman von der Station und warten, bis die Anzeige gelb leuchtet. vapman sollte von der Station entfernt werden, wenn die Anzeige grün ist, da sie sonst über die ausgewählte Temperatur erhitzt wird. Die Station schaltet sich aus, wenn sie länger als 5 Minuten nicht besetzt ist.

vapman vaporizer, best vaporizer,  thermal extractor, thermal extraction device, dynavap, torch vaporizer, vape, torch vape, best TED, TED, new vapman, new website, how to use vapman, vapman handling, easy cleaning, components vapman, vapman heating station, heating station, desktop vaporizer,
Instandhaltung
Die Vapman-Station ist grundsätzlich wartungsfrei und wird während des normalen Betriebs nicht verschmutzt. Wenn kleine Partikel auf das Hot-Docking-Teil gelangen, sollten sie nur durch Ausblasen und niemals mit einem Gegenstand entfernt werden. Wenn die Partikel nicht durch Ausblasen entfernt werden können, schalten Sie die Station aus und entfernen Sie die Partikel nach dem Abkühlen mit einem weichen Gegenstand. Das Gerät darf niemals mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Berührung kommen. Das Aluminiumgehäuse kann mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Das Gerät sollte nur an einem trockenen Ort gelagert werden.
Technische Daten:
Durchmesser 65mm
Höhe 112 mm
Gewicht: 260 gr
Leistung: 20V / 50V DC Temperaturbereich: 140 ° - 230 ° C.